News Kurz

FIXKOSTEN BIS
ZU 50% SENKEN.

 

 

Sven Meyer

 

 

Tel.: 0049 (0) 3735 6 22 60
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das günstige System.

Betriebs- und Betriebsnebenkosten senken.

 

DIE WIRTSCHAFTLICHE METHODE.

 

Der Anschaffungspreis ist vergleichbar mit herkömmlichen Heizsystemen. Die
Betriebs- und Betriebsnebenkosten sind allerdings wesentlich niedriger als bei
konventionellen Heizsystemen, da keine Brennstoffe benötigt werden. Im Ver-
gleich amortisiert sich die Wärmepumpe schon nach wenigen Jahren vollständig.

 

Weitere Argumente, die zeigen wie wirtschaftlich eine Wärmepumpe ist:

 

  • unabhängig von Preisschwankungen fossiler Brennstoffe
  • niedrige Betriebs- und Wartungskosten
  • einfache und preisgünstige Ersatzteile
  • 75 bis über 85% Energieeinsparung gegenüber herkömmlichen Systemen
  • erübrigt einen speziellen Heiz- und Tankraum, sowie einen Kamin